Bestattungsarten

Erdbestattung

Die Erdbestattung ist in Deutschland eine traditionsreiche Bestattungsart. Bei dieser Form der Beisetzung wird der Verstorbene ganzheitlich in das Erdreich zurückgeführt. Erfahren Sie im Folgenden alles Wissenswerte rund um die Organisation und den Ablauf einer Erdbestattung.

Feuerbestattung

Der Verstorbene wird bei der Feuerbestattung mit dem Sarg im Krematorium eingeäschert. Die zurückgebliebene Asche wird in einer Urne aufbewahrt und in einer Beisetzungsstätte beigesetzt, z.B im Urnenreihengrab, Familiengrab, Urnenwahlgrab oder in einer Mauernische

Seebestattung

Bei der Seebestattung handelt es sich um die Beisetzung auf hoher See. Nach der Kremation wird die Asche des Verstorbenen dem Meer übergeben.

Baumbestattung

Bei der Baumbestattung handelt es sich um die Beisetzung im Wurzelwerk eines Baumes. Nach der Kremation wird die Asche des Verstorbenen in einem ausgewiesenen Waldfriedhof unter einem Baum beigesetzt. Es handelt sich um eine ganzheitliche Rückführung des Menschen in die Natur.